Baubegleitung

Sie möchten eine gerade erworbene Immobilie umbauen oder haben energetischen Sanierungsbedarf an Ihrem Haus? Die Erfahrung zeigt: Vorstellungen, Ideen und Wünsche harmonieren nicht automatisch mit den baulichen Möglichkeiten und/oder dem Budgetrahmen. Eingriffe in die Bausubstanz werfen außerdem einen Berg von fachlichen Fragen auf, die sich ohne professionelle Unterstützung kaum lösen lassen.

Im Übrigen wird die qualifizierte Baubegleitung durch einen Sachverständigen während der Sanierungsphase von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mit einem Zuschuss in Höhe von 50% der Kosten für die Baubegleitung, maximal 2.000 Euro pro Vorhaben gefördert.

Im Folgenden erläutere ich meine Leistungen, wenn Sie Ihre Immobilie individuell umbauen oder energetisch sanieren wollen.

Schreibtisch

Detailplanung

Technische Prüfung der Umsetzbarkeit der geplanten Maßnahmen mit dem Ziel, ein mängelfreies Produkt abzuliefern.

  • Werkplanung
  • Erstellung eines Luftdichtheitskonzeptes (sofern eine Lüftungsanlage eingebaut oder erneuert wird)
  • Konzept zur Wärmebrückenminimierung
  • Genauer Wärmebrückennachweis
  • Gleichwertigkeitsnachweis
  • Thermische Solarsimulation
  • Aufstellung eines Sanierungsablaufplanes
  • Berechnungen zum hydraulischen Abgleich
Rechner

Ausschreibung

Vorbereitung und Durchführung der Einholung von Angeboten (Ausschreibung) um die Kosten für die Sanierungsmaßnahmen zu optimieren (Kosteneffizienz).

  • Ausschreibung für die beteiligten Gewerke
  • Technische und wirtschaftliche Unterstützung bei der Angebotsauswertung
  • Anfertigung eines Preisspiegels
  • Erstellung eines Bauzeitplanes
Baustelle

Ausführung

Prüfung der fachgerechten Umsetzung der Maßnahmen zu bestimmten festgelegten Zeitpunkten (Meilensteinen).

  • Baustellenkoordination
  • Baubegleitende Luftdichtheitsmessung
  • Meilensteinprüfung nach Abschluss der Einzelgewerke
  • Baustellenbegehungen
  • Erstellung eines Bautagebuches
  • Baubegleitende Kostenkontrolle
Handwerker

Abnahme

Abnahme der Einzelgewerke und Erstellung eines Übergabeprotokolls sowie Kontrolle und Dokumentation der erreichten Ergebnisse der Sanierungsmaßnahmen

  • Abnahme der Einzelgewerke
  • Erstellung eines Abnahmeprotokolls
  • Blower-Door-Messung
  • Thermografieaufnahmen der Gebäudehülle
  • Durchführung eines hydraulischen Abgleichs bei Nichterneuerung der Heizung
  • Erstellung eines Protokolls zur hydraulischen Einregulierung der Heizung
Schlüsselübergabe

Bewertung

Erstellung eines Abschlussberichtes zum Sanierungsvorhaben und Durchführung einer Erfolgsüberprüfung (wurden die geplanten Ziele erreicht).

  • Erstellung einer Baudokumentation als Hausakte mit bildlicher Darstellung und Erläuterung des Bauprozesses
  • Hinweise zur Gewährleistung
  • Erstellung des Verwendungsnachweises mit Kostenauswertung
  • Kontrolle, Beratung und ggf. Begleitung bei der Übergabe der Haus- und Regelungstechnik